Am 1. Juli 1964 gründeten Johann Langen, Anna Maria Oehmen und Kurt Gleitsmann die Firma Elektro-Langen oHG Elektrogroßhandlung in Düsseldorf. Die Gründungsgesellschafter waren bereits im Elektrogroßhandel tätig und als erfahrene Fachleute bekannt. Mit dem Ausscheiden von Anna Maria Ohmen und Kurt Gleitsmann anfang der siebziger Jahre, wurde Johann Langen Alleininhaber der nun als Einzelfirma geführten Elektro-Langen Elektrogroßhandlung. 1983 wurde in die Elektro-Langen GmbH umfirmiert. Als Johann Langen 1988 verstarb, waren die Söhne des Unternehmensgründers – Peter und Herbert Langen – bereits im Unternehmen tätig und führten den Betrieb fort. Mitte 2003 wurde die Firma von Frank Rost, seit 1990 im Team von Elektro-Langen, erworben. Herr Rost führte zwischenzeitlich die Frank Rost Elektro- und Datentechnik GmbH in Kaarst und ist mit dem Kauf heute geschäftsführender und alleiniger Gesellschafter der Elektro-Langen GmbH.

Die Elektrogroßhandlung, die heute 10 Mitarbeiter beschäftigt, versteht sich als Partner des Handwerks und beliefert keine Endkunden sondern nur den Handel, Kreditinstitute, Kliniken, Kommunen und Verkehrsbetriebe. Neben dem großen Bereich Installationsmaterial werden auch Multimedia-, TV, Video und HiFi sowie Telekommunikations- und Hausgeräte angeboten. Mit besonderer Aufmerksamkeit widmet sich Frank Rost den Bereichen Daten- und Satellitentechnik - auf diesem Sektor können die Kunden auf qualifizierte technische Beratung und Unterstützung zählen, denn die Installateure nehmen regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teil. Die Elektro-Langen GmbH ist Mitglied beim VEG, EGE, im Verbund der EP:Partner.